Dieter Notz, langjähriger Fan des Pegnitzer Eishockey und Unterstützer bat die Vereinsführung des EVPs um Hilfe.

Sammelt er doch zur Unterstützung des Vereins regelmäßig Altpapier. Um die nun im Keller große und vor allem schwere Menge Papier von insgesamt 2 Tonnen weiter zugeben kam es zur Hilfsaktion. Trainer Markus Hausner baute den Papiereinsatz als Übung zum Aufwärmen vor dem Training am Freitagabend ein. So joggten Spieler und Trainer gemeinsam von der Trainingslounge am kleinen Johannes zu Notz in den Neuhofer Weg in Pegnitz, erledigten den Papiereinsatz und joggten zurück zu ihrem Training. Anschließend wurde, das in Gitterboxen geladene Papier zur Firma Complast gefahren, von wo es zum entsprechenden Zeitpunkt weitertransportiert wird.  Vielen Dank allen Freiwilligen, die mit angepackt haben.

Bericht: EV Pegnitz, Bild: Andreas Beil

Landesliga 2019/2020